Medizinisch-Therapeutische Kinesiologie (MTK)

Die Medizinisch-therapeutische Kinesiologie (MTK) bildet die Grundlage meiner täglichen Arbeit. Sie vereint Wissen und Erfahrungen verschiedener westlicher und östlicher Methoden und erzielt damit erstaunliche Wirkungen.

Es wird davon ausgegangen, dass der Körper ganz genau weiß, was gerade benötigt wird oder Störungen verursacht. Über das Feedbacksystem des Muskeltestens kann dies erkannt werden. Das Auflösen der Blockaden und Störungen geschieht dann je nach Bedarf auf verschiedenen Ebenen:
biochemisch (z. B. bei Allergien, Unverträglichkeiten), strukturell (z. B. bei Schmerzen, Verspannungen), organisch (z. B. Erkrankungen von Organen und Drüsen), emotional oder seelisch (z. B. bei Depressionen, Burnout, AD(H)S). Meist sind die Ursachen auf verschiedenen Ebenen mit­einander vernetzt und können Schritt für Schritt abgebaut werden.

Medizinisch-Therapeutische Kinesiologie DGAK ist eine von der DGAK (Deutsche Gesellschaft für Angewandte Kinesiologie) zertifizierte Fortbildung für Therapeuten in medizinischen Berufen.

Medizinisch-Therapeutische Kinesiologie

Weitere Therapieformen:
Medizinisch-Therapeutische KinesiologieBiophotonen NeuausrichtungAllergietherapie / Unvertr√§glichkeitenErnährung / StoffwechselAbnehmenDetox / AusleitenSäure-Basen-BalanceSchmerztherapieGanzheitliche SporttherapieWechseljahre / Midlife-CrisisEmotionaler StressabbauKlopfakupressurLern- und EntwicklungsförderungHomöopathieBachblütentherapie / SchüsslersalzeDarmsanierungNarbenentstörungZahntestung