Zahntestung

Die Erfahrung zeigt, dass in vielen Krankheitsfällen Zahn und Kieferherde für die Therapieresistenz verantwortlich gemacht werden können. Eine gründliche zahnmedizinische Sanierung kombiniert mit naturheilkundlichen Therapieverfahren gibt dem Organismus den Anstoß eine Gesundung herbeizuführen.
In der Hierarchie des Herdgeschehens stehen die Zahn – und Kieferherde an erster Stelle. Sie gilt es mit verschiedenen diagnostischen Möglichkeiten aufzuspüren. Das Röntgenbild, am Besten in Form einer Panoramaaufnahme, gibt uns wertvolle Hinweise über den Zustand des Kieferknochens, wurzelbehandelter Zähne, Zahngranulome usw. Es ist jedoch eine Tatsache, dass sich nicht alle Herde auf Röntgenbildern erkennen lassen.
Mittels kinesiologischer Testung können wir versteckte Herde aufspüren, unverträgliche und geeignete Zahnmaterialien herausfinden, Belastungen durch veraltete Materialien erkennen und die geeigneten Therapiemaßnahmen neben den vielleicht notwendigen Behandlungen durch Ihren Zahnarzt ergreifen. Auch ein Zusammenhang von Erkrankungen mit den entsprechenden Zahnherden lässt sich mit Hilfe der Kinesiologie darstellen.

Weitere Therapieformen:
Medizinisch-Therapeutische KinesiologieBiophotonen NeuausrichtungAllergietherapie / Unvertr√§glichkeitenErnährung / StoffwechselAbnehmenDetox / AusleitenSäure-Basen-BalanceSchmerztherapieGanzheitliche SporttherapieWechseljahre / Midlife-CrisisEmotionaler StressabbauKlopfakupressurLern- und EntwicklungsförderungHomöopathieBachblütentherapie / SchüsslersalzeDarmsanierungNarbenentstörungZahntestung